Marienburg Real Estate realisiert Vollvermietung am Kreuzberger Ring 17 und 19 in Wiesbaden

München/Wiesbaden, den 21. Dezember 2023. Die Marienburg Real Estate GmbH (Marienburg), ein deutschlandweit agierender, unabhängiger Asset Manager und Projektentwickler mit Hauptsitz in München, hat im Auftrag des Eigentümers Peakside Capital Advisors knapp 13.000 m² Bürofläche am Kreuzerberg Ring 17 und 19 in Wiesbaden-Erbenheim vollständig an das Land Hessen und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben vermietet.

Das in den Jahren 1994 und 2001 errichtete Gebäudeensemble am Kreuzberger Ring 17 und 19 umfasst zwei Immobilien mit insgesamt rund 13.000 Quadratmeter Mietfläche. Im März 2022 hatte das Statistische Bundesamt die rund 6.500 m² Büroflächen im Bauteil Kreuzberger Ring 19 bezogen. Das Regierungspräsidium Darmstadt hatte große Teile des Bauteils 17 Ende 2022 bezogen. Der letzte Abschnitt mit rund 2.700 m² Bürofläche wird Ende Dezember ebenfalls an das Regierungspräsidium Darmstadt übergeben. Damit ist das Objekt zu 100% vermietet.

Im Rahmen der Repositionierung hatte Marienburg umfangreiche Revitalisierungs- und Umbaumaßnahmen am Objekt vorgenommen. Die Wiederverwendbarkeit der vorhandenen Materialien sowie ein nachhaltiger Innenausbau standen dabei im Vordergrund.

Carsten Schulz-Margeth, Geschäftsführer Marienburg Real Estate GmbH, kommentiert: „Wir sind stolz, in einem herausfordernden Marktumfeld die Vollvermietung zu realisieren. Bei allen Maßnahmen standen die Mieterbedürfnisse für uns im Vordergrund. Unser Anspruch ist es, im Rahmen unserer Nachhaltigkeits-Strategie eine optimale Ökobilanz zu erreichen und die Immobilie mit Blick auf Energieeffizienz gleichzeitig auf den bestmöglichen Standard zu heben.“

Nur 300 Meter vom Objekt befinden sich Geschäfte des täglichen Bedarfs und ein Supermarkt. Das Gebäudeensemble ist sehr gut an den ÖPNV angebunden. Über eine Haltstelle der Buslinie 28, die nur wenige Gehminuten vom Gebäude entfernt ist, gelangt man innerhalb von zehn Minuten in die Wiesbadener Innenstadt. Der Regionalbahnhof Erbenheim ist ca. 400 Meter entfernt und der Autobahnzubringer zur A66 ist in nur drei Minuten Fahrzeit zu erreichen, der Frankfurter Flughafen mit dem PKW in gut 20 Minuten.

Business Forum Neuss Culligan Visualisierung

Fotograf: Nevin Peters – HPF
Quelle: Marienburg Real Estate

PRESSEKONTAKT

Patricia Rohde-Deutsch – PR und Kommunikationsberatung